Interview-Reihe „Mut tut Frauen gut“ – Teil 7

Geht nicht, gibt´s nicht!

Meine heutige Interviewpartnerin ist Sabrina Kolb. Sie baut sich gerade ein Online-Business als BodyMindCoach auf. Sabrina ist deutsche Vizemeisterin der Fitness Figurklasse, Fitness- und Tai Chi-Trainerin sowie Teilnehmerin bei Ninja Warriors Germany. Sie ist das beste Beispiel dafür, dass Krafttraining sowohl den Körper als auch den Geist trainiert. Lass dich begeistern von Sabrinas positiver Einstellung zum Leben, lass dich inspirieren von ihrer mentalen Stärke und hol dir ihre Tipps, wie es auch dir leichter fällt aus deiner Komfortzone rauszugehen und deine Träume und Ziele zu verfolgen:

 

 

Hier habe ich dir wieder die wichtigsten Tipps zusammengefasst:

  • Je öfter du aus deiner Komfortzone rausgehst, desto leichter wird es!
  • Wenn du merkst, dass etwas nicht stimmt: Begib dich aktiv auf die Suche nach Lösungen, um es ändern zu können!
  • Gib nicht auf, nur weil es nicht sofort klappt, denn vielleicht bist du ganz knapp vor deinem Erfolg!
  • Hab Vertrauen in dich und dein Leben – egal was kommt, irgendeine Lösung findet sich immer!
  • Höre auf deine Intuition, du selbst weißt am besten, was gut für dich ist – egal was die anderen darüber denken. sonst bist du wie ein Fähnchen im Wind.
  • Stell dir das Worst-Case-Szenario vor: Was wäre das Schlimmste, das passieren könnte, wenn du dich auf den Weg machst, deinen Traum, dein Ziel zu verfolgen?

 

Weitere Infos über Sabrina und ihre Angebote findest du hier:

Sabrinas Facebook-Seite

Sabrinas Webseite

 

Alles Liebe,

Gerda Neumann

 

P.S.: Stellst du dich und deine Bedürfnisse immer wieder in die zweite Reihe? Oder bist du unzufrieden mit deiner momentanen Situation, weil du dir denkst, dass das noch nicht alles gewesen sein kann? Dann lade ich dich herzlich zum kostenfreien Coaching mit mir in meine Facebook-Gruppe „Raus aus der Komfortzone – Als Frau selbstbestimmt leben!“ ein. Ich freu mich auf dich!